logo.png

Themen: Online Marketing, Digitalprojekt

Künstliche Intelligenz im Online Projektmanagement

blindwerk_kuenstliche_intelligenz_online

Wie die künstliche Intelligenz das Projektmanagement verändert

Künstliche Intelligenz ist bereits heute schon viel verbreiteter als man vielleicht denkt. Ob bei Apps, Sprachassistenten oder bei anderen mobilen Funktionen. Überall dort, wo etwas mit Personalisierung geschieht, wird eine künstliche Intelligenz verwendet. Manchen Menschen macht das Angst, schließlich übernimmt die künstliche Intelligenz immer mehr Aufgaben, die früher nur von Menschen erledigt werden konnten. Die Digitalisierung ist schuld daran, dass sich die Art und Weise wie wir zusammenarbeiten und vor allem mit wem, verändert. Viele befürchten, dass der neue Kollege ein Roboter sein könnte, der durch seine künstliche Intelligenz die eigenen Aufgaben erledigt – schneller und besser. Oft wird aber vergessen, dass künstliche Intelligenz auch viele Chancen bietet und nicht nur Risiken mit sich bringt. Beispielsweise im Projektmanagement für eine größere Zeitersparnis und Ressourcenschonung.


Was ist künstliche Intelligenz?

Künstliche Intelligenz – das ist doch was mit Robotern, oder? Das ist der erste Gedanke der meisten Menschen, die nach der Definition von künstlicher Intelligenz gefragt werden. Dabei ist künstliche Intelligenz mittlerweile nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken, obwohl nicht jeder im Alltag mit Robotern zu tun hat. Da muss etwas anderes dahinterstecken. Künstliche Intelligenz meint im Allgemeinen die Erforschung eines intelligenten Problemlösungsverhalten sowie die Erstellung intelligenter Computersysteme. Diese ist meistens schon integraler Bestandteil verschiedener Softwares. Dabei versucht diese menschenähnliche Entscheidungsstrukturen nachzubilden: es werden Methoden gesucht, die es einem Computer ermöglichen, Aufgaben zu lösen.

Künstliche Intelligenz im Projektmanagement

Verantwortliche im Projektmanagement klagen oft darüber, dass die Projektplanung sowie organisatorische Aufgaben enorm viel Zeit in Anspruch nehmen. Die dafür aufgewendeten Ressourcen fehlen dann an der eigentlichen Arbeit. Systeme, die mit künstlicher Intelligenz arbeiten, können dabei Abhilfe schaffen und Projektmanager in Ihrer Arbeit unterstützen. Dadurch werden komplexe Produkte schneller und ressourcenschonender entwickelt. Anwendungen der künstlichen Intelligenz, die bereits im Projektmanagement verwendet werden, sind beispielsweise Chatbots, die Kalender oder Organisationssysteme steuern und Erinnerungsbenachrichtigungen versenden. Künstliche Intelligenz ist bereits heute ein enormer Wettbewerbsvorteil, sodass beinahe kein Unternehmen es sich leisten kann, nicht mitzumachen.

KI-Technologien im Projektmanagement

In einem KI-integrierten System werden Projekte ohne weiteres menschliches Zutun verwaltet und automatisierte Aufgaben bearbeitet. Zudem können Erkenntnisse abgeleitet und auf deren Grundlage neue Vorschläge für Prozesse gemacht werden. In folgenden Bereichen kann künstliche Intelligenz für Unternehmen Abhilfe schaffen.
  1. Zuweisung einer Aufgabe an den richtigen Mitarbeiter und die Zusammenstellung eines optimalen Projektteams
  2. Verkürzung automatischer Leerlaufzeiten: künstliche Intelligenz passt sich automatisch an das Arbeitstempo jedes Einzelnen an und kann diesen in Abhängigkeit dazu stetig Aufgaben zuweisen, ohne dass die betroffene Person dadurch überfordert wird.
  3. Wissensmanagement: beim Abgang eines Mitarbeiters aus dem Unternehmen geht mit diesem meistens ein beträchtliches Wissen, dass nur schwer übertragbar ist. Durch künstliche Intelligenz im Projektmanagement werden Verhaltensmuster am Arbeitsplatz gesammelt und damit das Mitarbeiterwissen erfasst.
  4. Arbeitsumgebung: sobald sich Arbeitsbedingungen in einem Unternehmen ändern, können daraus resultierende Warnzeichen durch eine künstliche Intelligenz erfasst werden, die beispielsweise die Wahrscheinlichkeit von Unstimmigkeiten oder Unfällen erhöhen.
  5. Objektivität und Wachsamkeit: in Momenten, in denen Menschen müde werden, wie zum Beispiel bei einer letzten Prüfung, bleibt eine künstliche Intelligenz stets wachsam und macht keine Abstriche, nur weil die Konzentration nach einem langen Tag nachlässt.

Welche Möglichkeiten das Projektmanagement mit künstlicher Intelligenz bietet, weiß blindwerk – neue Medien. Im Erstgespräch ermitteln wir gerne zusammen mit Ihnen, welche Maßnahmen Sie dazu ergreifen sollten.
Veröffentlicht am: 20.06.2019