<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://dc.ads.linkedin.com/collect/?pid=114245&amp;fmt=gif">
logo.png

Themen: Marketingmix

Marketingmix – so bringen Sie Ihr Produkt erfolgreich an den Mann!

marketingmix.png

Der sogenannte Marketingmix ist die Bezeichnung für alle Maßnahmen rund um die Vermarktung eines Produktes. Dabei bilden die sogenannten 4 P’s die Instrumente des Marketingmix: product, place, price und promotion. Wie sich diese Begriffe genau definieren und wieso sie so wichtig für die Erreichung der Ziele von Unternehmen sind, erfahren Sie im Folgenden.

Die 4 P’s des Marketingmix 

Sie haben Ihre Unternehmensziele und eine gute Strategie für Ihr Unternehmen festgelegt? Dann können Sie konkrete Maßnahmen zur praktischen Umsetzung Ihres Marketingplans ergreifen. Der Marketingmix, bestehend aus den vier Marketinginstrumenten Produkt-, Preis-, Distributions- und Kommunikationspolitik bietet Ihnen einen guten Ausgangspunkt.

Die vier Entscheidungen des Marketingkonzeptes setzen jedoch eine gründliche Marktforschung voraus, welche die für Sie notwendigen Informationen beschaffen soll. Um richtige Marktforschung zu betreiben, müssen Sie bei der Konkurrenz und Ihrer Zielgruppe beginnen. Wer sind Ihre Konkurrenten? Um sich ein Bild davon zu machen, müssen Sie wissen, wie Ihre Konkurrenz wirbt und welche Preise, Verpackung und welchen Nutzen ihr Produkt hat. Dies bildet die Grundlage für Ihre Absatzentscheidungen.

Ganz wichtig ist das käuferorientierte Werben. Finden Sie heraus, welche Einkaufs- und Lesegewohntheiten Ihre Kunden haben.
Wie altsie sind und welche Vorstellungen sie über Preise, Geschmack und Design haben. Die Analyse Ihrer Kunden verrät Ihnen, was sie tun müssen, um Ihr Produkt an den Mann zu bringen.

Product: die Produkt- und Sortimentpolitik

Die Marktforschung dient Ihnen nun als Grundlage für Absatzentscheidungen. Nun ist es sinnvoll, jedes der 4 P’s individuell zu beleuchten. Wie der Name schon verrät, geht es bei „Product“ um die Analyse Ihrer Produkte, beziehungsweise Ihres Sortiments. Finden Sie heraus, von welcher Zielgruppe Ihr Produkt gekauft werden soll und welche Qualität Ihr Produkt hat. Zudem spielt das Design und die Verpackung sowie der Nutzen und der Name des Produktes eine große Rolle. Hilfreich ist die Erstellung einer Konzeption, mittels derer sie jeden Punkt ausarbeiten und analysieren, um mit Ihren Produkten Treffer zu landen.  

Price: die Preispolitik

Bei diesem Stichwort geht es um den Einführungspreis Ihres Produktes. Für welches Geld wollen Sie Ihr Produkt anbieten? Anschließend müssen Sie sich überlegen, wie Ihre langfristige Preisstrategie aussieht: bleibt der Einführungspreis langfristig gleich, steigt oder fällt er? Bei der Marktforschung haben Sie schon herausgefunden, wieviel Geld der Kunde bereit ist, für ein bestimmtes Produkt zu bezahlen. Orientieren sie sich daran, um möglichst viele Käufer zu erreichen.

Promotion: die Kommunikationspolitik

Nun müssen Sie sich überlegen, welchen Produktnutzen, sie gegenüber Ihrer Zielgruppe kommunizieren. Welche Botschaft möchten Sie übermitteln? Zudem ist es wichtig, mit welchen Medien Sie über Ihr Produkt kommunizieren. Ist Ihr Produkt beispielsweise an die jugendlichere Generation gerichtet, bieten sich Social Media Kanäle, sowie TV-Werbungen auf Sendern mit Fernsehserien und Spielfilm-Programmen an. Richten Sie sich jedoch an ältere Leute, die viel Wert auf Qualität und teurere Produkte legen, bietet es sich an, Ihr Produkt in öffentlich-rechtlichen Sendern vor den Nachrichten oder in intellektuellen Zeitschriften zu kommunizieren.

Place: die Distributionspolitik

Zum Schluss ist es wichtig, sich Gedanken über die Absatzwege Ihres Produktes zu machen. Wie gelangt Ihr Produkt an den Kunden? Passt Ihr Produkt eher in Biomärkte oder Discounter? Zudem sollten Sie wissen, wie Sie die Absatzorgane von Ihrem Produkt überzeugen können. Wieso sollte dieser oder jener Händler ausgerechnet Ihr Produkt anbieten? 

blindwerk - neue medien: Ihr Experte im Online-Marketing

Um Ihr Produkt erfolgreich zu vermarkten, brauchen Sie also eine Strategie, die Ihr Produkt mit einem angemessenen Preis, durch die passende Kommunikation und den richtigen Absatzweg an Ihre Kunden bringt. Sollten sie Hilfe bei der richtigen Vermarktung Ihres Produktes im Web brauchen, helfen wir Ihnen gerne weiter. In Sachen Online-Marketing und der Vermarktung von Unternehmen oder Produkten durch das Internet, kennen wir uns aus und beraten Sie gerne.

Veröffentlicht am: 15.02.2017

Brandneue Posts