<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://dc.ads.linkedin.com/collect/?pid=114245&amp;fmt=gif">
logo.png

Themen: Online Marketing, Weihnachten

Wie Sie Online Marketing um die Weihnachtszeit richtig angehen

online_marketing_weihnachtszeit .jpg

Websiteoptimierung passend zu der schönsten Zeit des Jahres

In wenigen Tagen ist es wieder so weit: Weihnachten steht vor der Tür! Wie jedes Jahr suchen Millionen Menschen nach einem passenden Geschenk für ihre Lieben. Für Onlineshop-Betreiber bedeutet das, den Kunden tolle Angebote zu machen und sie zum Kauf in ihrem Shop mit ansprechendem Template, interessanten Angeboten und einer benutzerfreundlichen Website zu animieren.
Wie Onlineshop-Betreiber die Hürden des Marketing am besten überwinden, erklären wir mittels dieses Textes.

Bieten Sie Websites in einem responsive Design an

Heutzutage werden mehr als die Hälfte der Suchanfragen über mobile Endgeräte getätigt. So auch die Suchanfragen für Weihnachtsgeschenke. Über 30% der Internetkäufe werden über das Smartphone abgewickelt.
Das zeigt, dass es für Unternehmen immer wichtiger wird, auch eine mobile Version der eigenen Website anzubieten. Durch eine mobiloptimierte Variante des Onlineshops können Shop-Besucher schneller und einfacher stöbern und mit wenigen Klicks das gewünschte Produkt kaufen.
Oftmals ist die Suche nach dem richtigen Weihnachtsgeschenk kurz vor Weihnachten schwierig und stressig. Aus diesem Grund sollten Onlineshop-Betreiber dafür Sorge tragen, dass ihr Webshop übersichtlich, gut strukturiert und vor allem für die Nutzung mobiler Endgeräte optimiert ist. Die Absprungrate wird somit deutlich minimiert und die Seitenbesucher verbleiben länger auf Ihrer Website.

Bieten Sie so früh wie möglich Weihnachtsangebote an

Bereits im September fangen Supermärkte an, Spekulatius und Co. in ihren Supermarktregalen anzubieten - wieso sollten Sie als Onlineshop-Betreiber also ihre Produkte noch nicht frühzeitig bekannt geben?
Für alle Kunden, die nach dem Früher-Vogel-Prinzip leben und schon so früh wie möglich nach passenden Präsenten zu Weihnachten Ausschau halten, sollten Sie als Shop-Betreiber im Web dafür sorgen, diese Kunden zu versorgen.
Auch der Einsatz von Social Media oder E-Mail-Marketing kann nicht schaden.
Versorgen Sie also Ihre Kunden frühzeitig mit Weihnachtsgeschenkideen, sie werden mit Sicherheit zu Ihrer Website zurückkehren, wenn sie mit kreativen Geschenkideen inspiriert wurden.

Suchmaschinenwerbung als hilfreiches Mittel

Besonders um die Weihnachtszeit lohnt es sich, auf Suchmaschinenwerbung zurückzugreifen. Dadurch können Sie auf Ihr Unternehmen, Ihre Ware und Produkte aufmerksam machen.
Zusätzlich sollten Onlineshop-Betreiber relevante Werbeanzeigen erstellen, um User anzusprechen und ihr Interesse zu wecken. Die Anzeigetexte sollten dabei saisonal sein, und die passenden Keywords beinhalten.
Spezielle Weihnachtsangebote können in Call-to-action-Buttons oder Info-Boxen für eine höhere Sichtbarkeit angezeigt werden.

Erhöhen Sie Ihre Auffindbarkeit in Suchmaschinen

Stellen Sie sicher, dass Ihre Website online von möglichen Interessenten gut gefunden wird. Bei Weihnachtsgeschenk-Recherche, der Suche nach Dekorationsideen oder dem passenden Weihnachtsschmaus: jede getätigte Suche beginnt im Web bei Google und co. Dabei sollte auch Ihre Seite nicht fehlen.
Suchmaschinenwerbung und Social Media sind dabei ein nützliches Mittel, wie bereits oben im Text erwähnt. Dennoch sind auch SEO-Maßnahmen notwendig, um Ihre Auffindbarkeit zu erhöhen.
Wichtige Aspekte der Suchmaschinenoptimierung sind unter Anderem suchmaschinenoptimierte Inhalte, passende Keywords, ein strukturierter und natürlicher Aufbau von Seiten und Links, wie auch eine kurze Seitenladezeit und vieles mehr.

Social Media als nützlicher Helfer

Die Social Media Kanäle blühen zur Weihnachtszeit richtig auf. Mit zahlreichen virtuellen Adventskalendern, Aktionen, Geschenkideen und Verlosungen werden User zum Mitmachen, Klicken und Kaufen animiert. Auch für Onlineshop-Betreiber ist diese Art des Marketings sinnvoll, da dadurch eine große Zielgruppe erreicht wird, sowie auch Neukunden gewonnen werden und mehr Kunden an den Shop gebunden werden.
Es ist ratsam, den Social Media Auftritt frühzeitig zu planen und sich inhaltlich bis zum letzten Tag und Türchen zu steigern.

Optimierte Lieferbedingungen sind das A und O

Oft sind die Lieferbedingungen eines Online-Shops ausschlaggebend für die Produktwahl. Eine kostenlose Lieferung, das Recht auf Rückgabe, Rabatte und Gutscheine sind für Käufer entscheidend. Viele Käufer werden eher zu einem Kauf animiert wenn sie wissen, dass die Ware kostenlos zu ihnen geliefert wird, sie ein Rückgaberecht haben und durch Rabatte gegebenenfalls weniger bezahlen müssen.
Diese Informationen könnte Sie von Ihrer Konkurrenz unterscheiden und hervorheben. Die Möglichkeit auf eine einfache, benutzerfreundliche und kostengünstige Bestellung könnte eine höhere Klickrate und einen höheren Gewinn für Sie als Onlineshop-Betreiber bedeuten.

Optimieren Sie jetzt Ihren Onlineshop für die schönste Zeit des Jahres

Wenn Sie sich nun also verbessern wollen, Ihre Website weihnachtlich und benutzerfreundlich einrichten und gutes Marketing für Ihren Shop betreiben, ist jetzt der richtige Zeitpunkt.
Wie wir bei blindwerk E-Commerce Auftritte mittels Online-Marketing flott machen, erfahren Sie in unserer neuen Fallstudie zum vinovega.de Onlineshop.

Veröffentlicht am: 20.12.2016

Brandneue Posts