<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://dc.ads.linkedin.com/collect/?pid=114245&amp;fmt=gif">
logo.png

Themen: Projekt, projektmanagement, projektleiter, Kommunikationsprobleme Projekt

Wann ist ein Projekt erfolgreich?

blindwerk_projekt_erfolgreich

Wann ist ein Projekt erfolgreich?

Ein Projekt erfolgreich abzuschließen ist das Hauptziel beim Projektmanagement – und das ist manchmal schwieriger als zuvor erwartet. Es gilt erst dann als erfolgreich abgeschlossen, wenn sowohl Ergebnis entsprechend sowie Termin- und Budgettreue erreicht wurden. Neben objektiv messbaren Erfolgen ist der Erfolg aber auch von verschiedenen Standpunkten aus subjektiv bewertbar.

Erfolgsfaktoren im Projektmanagement

Was genau muss passieren, damit ein Projekt möglichst erfolgreich wird? Die verschiedensten Erfolgsfaktoren im Projektmanagement entscheiden über Erfolg oder Misserfolg eines Projektes.

Ziele klar definieren

Für den Projekterfolg ist es äußerst wichtig, dem gesamten Team klarzumachen, welches die konkreten Ziele sind. Hierdurch wissen alle, was zu diesem Projekt gehört und was nicht sowie welche Anforderungen an das Projektteam gestellt werden.

Ausreichend Planung

Wer genug plant, kann davon ausgehen, dass weniger schief geht und spart sich am Ende Zeit und Aufwand. Durch eine gewissenhafte Planung werden zudem mögliche Probleme aufgezeigt, bevor diese auftreten können.

Kommunikation

Häufig kommt es zu Kommunikationsproblemen innerhalb eines Projektes, welche auch oft für dessen Misserfolg verantwortlich sind. Kommunikation sollte immer transparent und zielführend sein, nur so kann man gewährleisten, dass alle Beteiligten auf dem gleichen Informationsstand sind und sich dementsprechend gegenseitig unterstützen können.

Kompetente Teams

Die jeweiligen Projektteams müssen passend zusammengesetzt werden, sodass das Team alle Anforderungen erfüllen kann. Aber wie stellt man ein ideales Team zusammen? Ein Team sollte generell so klein wie möglich aber so groß wie nötig sein, um für eine effiziente Steuerung des Projektes sowie Kommunikation zu sorgen. Außerdem können so mögliche Konflikte vermieden oder wenigstens minimiert und schnelle Entscheidungen herbeigeführt werden.

Projektleitung

Starke und kompetente Projektleiter machen ein Projekt erfolgreich. Das Projektmanagement zu übernehmen ist eine anspruchsvolle und äußerst komplexe Aufgaben, die man nicht einfach so nebenbei erledigen kann. Führungserfahrung sowie Sachkenntnis sind Voraussetzung – zusätzlich muss man sich auf Ziel und Zeit fokussieren. Erfahrung ist unerlässlich, um ein Projekt zum Erfolg zu führen.

Risiken beachten

Beim Risikomanagement müssen potentielle Gefährdungen und Konflikte identifiziert und begrenzt werden. Denn nur wer auch die Risiken im Blick hat, kann auf Dauer dafür sorgen, dass das Projekt erfolgreich wird. Mögliche auftretende Schwierigkeiten sollten bereits im Vorfeld erkannt und dementsprechend ein Plan aufgestellt werden, um diese frühzeitig auszuschalten.

Rückhalt durch Führungsebene

Auch die Führungsebene muss ständig über den Stand des Projektes informiert werden und von Beginn an Teil dessen sein. Diese Rückendeckung sichert einerseits die Projektressourcen und beugt dadurch Engpässen vor. Andererseits können projektrelevante Entscheidungen einfacher und schneller getroffen werden.

Management der Stakeholder

An einem Projekt wirken die verschiedensten Parteien mit, die allesamt unterschiedliche Zielvorstellungen haben. Die Berücksichtigung des Umfeldes ist ein entscheidender Erfolgsfaktor im Projektmanagement – daher gilt es, diese aktiv zu managen und mögliche Störfaktoren frühzeitig zu identifizieren und auszuschalten.

Die Umsetzung von Theorie in Praxis bringt oftmals mehr Schwierigkeit und Risiko mit sich, als zuvor erwartet. Oft sind zwar die Erfolgs- sowie Risikofaktoren bekannt, dennoch treten im Projektverlauf immer wieder neue Risiken auf. Daher ist es wichtig, ein Projekt möglichst professionell anzugehen und zu managen – und das Schritt für Schritt mithilfe von kleinen Meilensteinen im Projekt. Denn wie sagt man so schön: „Lieber zu viel fürchten, als zu wenig.“

Welche Fehler Sie beim Projektmanagement vermeiden sollten, weiß blindwerk - neue medien. Im Erstgespräch ermitteln wir gerne zusammen mit Ihnen, welche Faktoren Sie für erfolgreiches Projektmanagement beachten müssen.

Veröffentlicht am: 12.07.2018

Brandneue Posts