<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://dc.ads.linkedin.com/collect/?pid=114245&amp;fmt=gif">
logo.png

Themen: projektmanagement, Digitalprojekt

Warum digitales Projektmanagement hilfreich ist

warum_digitales_projektmanagement_hilfreich_ist-1

Die Besonderheiten des digitalen Projektmanagements

Unternehmen haben in den letzten Jahren einen großen Wandel durchlebt. Hierarchien sind flacher geworden, Meetings ändern sich grundlegend und der Chef wird eher geduzt. Nicht nur die Kultur hat sich geändert, auch die Arbeitsweisen mussten sich vor dem Hintergrund des digitalen Wandels einer Veränderung unterziehen. Man will weg vom klassischen Projektmanagement, hin zu agilen und flexibleren Prozessen. Die Digitalisierung soll im Unternehmen und den Prozessen verankert werden. Denn wenn die gesamte Welt auf allen Ebenen digital geprägt ist, versagen die Prinzipien im Projektmanagement der letzten 50 Jahren. Aber inwiefern bietet das digitale Projektmanagement eine hilfreiche Alternative zum klassischen Projektmanagement?

Was digitales Projektmanagement zu bieten hat

Mit den vielfältigen Aufgaben, die zudem spezifischer und um einiges komplexer sind als noch vor 20 Jahren, hat sich das Projektmanagement ebenso entwickelt. Im Zuge der Digitalisierung, durch die Unternehmen Wettbewerbsvorteile erzielen wollen, haben sich die Geschäftsprozesse verändert. So sind alle Projektleiter und Projektteams aufgefordert, sich den neuartigen Gegebenheiten im Projektmanagement zu stellen. Im digitalen Projektmanagement geht es um den neuartigen Austausch und die Erfassung sowie Verarbeitung von Daten. Dadurch entsteht einerseits ein spannendes und zugleich innovatives Umfeld andererseits aber auch Konfliktthemen und neue Spannungsfelder, die es zu überwinden gilt. Das Ziel bleibt aber dasselbe: das Chaos soll sortiert und der Ablauf effizienter gestaltet werden.

 

Der Nutzen von digitalem Projektmanagement

Wie auch das klassische Projektmanagement wird die digitale Alternative von Besonderheiten geprägt. Während man damals noch mühevoll und aufwendig ein Meeting mit allen Beteiligten organisieren musste, funktioniert das im digitalen Projektmanagement dank moderner Kommunikationsmittel deutlich einfacher. Somit können Entscheidungen schneller getroffen und der Arbeitsablauf effizienter gestaltet werden. Es bleibt mehr Zeit und mehr Ressourcen für andere projektentscheidende Schritte. Ein ebenso wichtiger Faktor beim digitalen Projektmanagement ist das vereinfachte Feedback durch digitale Hilfsmittel wie A/B-Tests oder Test-Anwender Plattformen. So können bereits während des Projekts schnelle Verbesserungen an Produkt oder Service vorgenommen werden. Nicht nur für das Digitalprojekt selbst, auch für das gesamte Team sind digitale Projektmanagement-Tools eine große Hilfe. Das ganze Projektteam bleibt stets verbunden und jeder hat alle notwendigen Informationen in einem Bereich gebündelt. Digitales Projektmanagement führt außerdem dazu, dass es an Stelle von langweiligen Meetings produktive Sitzungen gibt, die über Kommunikations-Plattformen stattfinden.

 

Der Weg zu digitalem Projektmanagement

Bis wirklich alle Prozesse des Projektmanagement digital umgestellt sind, kann das natürlich einige Zeit dauern. Das gesamte Projektteam muss sich arrangieren und mit den neuartigen Technologien umgehen lernen. Aber dieser Aufwand wird sich lohnen: die Abläufe im Büro werden effizienter und der Daten- sowie Informationsaustausch wird einfacher ablaufen als bisher. Damit dieser Umstieg auch langfristig funktionieren kann, muss sich das gesamte Unternehmen umstellen und einen „Bewusstseinswandel“ durchleben.

Wie auch Ihr Digitalprojekt zum Erfolg wird, weiß blindwerk – neue Medien. Im Erstgespräch ermitteln wir gerne zusammen mit Ihnen, welche Faktoren Sie für erfolgreiches Projektmanagement beachten müssen.

Veröffentlicht am: 06.12.2018

Brandneue Posts