<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://dc.ads.linkedin.com/collect/?pid=114245&amp;fmt=gif">
logo.png

Themen: projektmanagement, Digitalprojekt

Warum eine sinnvolle Projektmanagementmethode wichtig ist

warum_eine_sinnvolle_Projektmanagementmethode_wichtig_ist

 

Die Wichtigkeit einer sinnvollen Projektmanagementmethode

Bei dieser Vielzahl an Projektmanagementmethoden, die es mittlerweile gibt, ist es oft nicht leicht, die richtige zu finden. Schließlich kommt nicht jeder mit jeder Methode optimal zurecht und für den Erfolg eines Projektes ist genau das ausschlaggebend. Die Wahl sollte nicht auf irgendeine Projektmanagementmethode fallen, sondern genau zu den Anforderungen des Projektes und der eigenen Arbeitsweise passen. Egal ob Scrum, Kanban oder Lean – passen muss es!

Was man sich während des Entscheidungsprozesse fragen sollte

Um den Auswahlprozess der optimal passenden Projektmanagementmethode ein wenig zu vereinfachen, kann man sich währenddessen einige Fragen stellen:

  • Wie prozessgetrieben wird das Projekt sein?
  • Ist es möglich, das Projekt durch Agilität besser zum Erfolg zu führen?
  • Wie maßgeblich sind Kennzahlen?
  • Welches Verständnis von Führung ist im Unternehmen verankert?
  • Wie offen und auf Vertrauen basierend ist die gesamte Unternehmenskultur?
  • Welchen Qualifikationsgrad haben die Projektbeteiligten?
  • Kann das genaue Projektziel bereits zum Start definiert werden?
  • Ist die Einteilung der Arbeit in Meilensteine sinnvoll?
  • Wie wichtig werden Deadlines in diesem Projekt sein?

So wichtig ist effektives Projektmanagement

So viele Projekte scheitern schon bevor diese wirklich begonnen haben – aber warum? Effektives Projektmanagement ist einer der entscheidenden Erfolgsfaktoren für ein Unternehmen. Das beginnt schon bei der Auswahl der richtigen Methode. Schließlich kann ich mich nicht für agiles Projektmanagement entscheiden, wenn die gesamte Unternehmenskultur geprägt ist von strikten Abläufen und Regelungen. Häufig scheitern Projekte aus Gründen wie fehlenden oder mangelhaften Schätzungen betreffend Budget oder Zeitaufwand, fehlende Management-Unterstützung oder eine fehlerhafte Zieldefinition. Alle dem kann man durch Projektmanagementmethoden vorbeugen. Denn eins ist beinahe allen Methoden gemeinsam: Es erfolgt nach einem gewissen Plan und erfordert damit natürlich auch Planung und die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Kennzahlen. Nicht zuletzt deswegen haben Studien gezeigt, dass rund 95% der Unternehmen, die Projekte erfolgreich umsetzen, auf Projektmanagementmethoden zurückgreifen.


Wie auch Ihr Projekt erfolgreich wird weiß blindwerk - neue medien. Im Erstgespräch ermitteln wir gerne zusammen mit Ihnen, welche Faktoren Sie für erfolgreiches Projektmanagement beachten müssen.

Veröffentlicht am: 11.10.2018

Brandneue Posts